Etabliertes Bestandshaus an der Nordsee

Etabliertes Bestandshaus an der Nordsee

Daten & Fakten


3.70 %
RENDITE BIS *

161,745.00
KAUFPREIS AB

107
EINHEITEN
Objekt-ID 95
Standort Schiffdorf
Objektart Mehrfamilienhaus
Baujahr 1995
Flächen 64,75 m² - 117,50 m²
anfängliche Mietrendite 3,70%
Kaufpreise 161.745,00 € - 293.619,00 €
Anzahl der Gesamteinheiten 107
KfW Standard k.A.
Preis pro m² k.A.
Nutzungsart Betreutes Wohnen
Immobilienart Pflegeimmobilien
AfA nach Baujahr k.A.
* Beispiel anhand eines 30-Jährigen mit einem Jahreseinkommen von 50.0000,00 €

Jetzt Unterlagen anfordern


Objektbeschreibung

Der beschauliche Ort Schiffdorf liegt im Landkreis Cuxhaven in unmittelbarer Nachbarschaft zur See- und Hafenstadt Bremerhaven. Das Gemeindegebiet ist vorwiegend ländlich geprägt, idyllische Wohngebiete reihen sich an erneuerte Dorfkerne und historische Bauten. Während Bremerhaven zum großen Teil die Funktionen als Versorgungs- und Arbeitszentrum übernimmt, profitiert die Gemeinde Schiffdorf vor allem als Wohnstandort. Die Gemeinde ist ideal an die Bundesautobahn 27 östlich von Bremerhaven angebunden. Ferner besteht eine Bahnanbindung an die Strecke Bremerhaven–Buxtehude. Nur einen sprichwörtlichen Steinwurf von der Nordsee entfernt liegt am östlichen Rand der Ortschaft Schiffdorf das SeniorenZentrum Osterfeld. Es handelt sich um eine im Ort und in der Umgebung etablierte Einrichtung. Derweil übernimmt Bremerhaven zum großen Teil die Funktionen als Versorgungs- und Arbeitszentrum. Die Großstadt mit ihren rund 113.000 Einwohnern ist die größte Stadt an der deutschen Nordseeküste. Als Wirtschaftsstandort ist sie geprägt von der Nähe zum Wasser. So verfügt die Stadt über Europas viertgrößten Containerhafen und ist einer der weltweit bedeutendsten Automobilumschlagshäfen und attraktiver Logistikstandort.

Der Standort

Der Bestandsbau gliedert sich in zwei Häuser mit einer Gesamtbruttogrundfläche von rund 6.310 Quadratmetern. Nach einem Umbau in einem Dachgeschoss-Bereich wird das Gesamtensemble Raum für 107 Apartments in der stationären Pflege und 3 Funktionsräumen mit Größen zwischen 64 und 116 Quadratmetern bieten. Im Erdgeschoss befinden sich neben der Großküche auch Verwaltungsräumlichkeiten sowie einige Bewohnerzimmer. Weitere Ein- und Zweibettzimmer befinden sich im Ober ­ und im Dachgeschoss. Beide Gebäude verfügen über ansprechende Aufenthaltsbereiche sowie große Terrassen, die sich im Erdgeschoss zu den parkartig angelegten Außenflächen öffnen. Darüber hinaus verfügen auch viele Wohneinheiten über eigene Balkone.

Wissenswertes

Ein großes Einkaufszentrum und zwei Gewerbegebiete bilden den ökonomischen Schwerpunkt in Schiffdorf. Im reizvollen Umland bieten sich Einwohnern wie Besuchern vielfältige Möglichkeiten zur Naherholung. Ein Rundweg durch die Ortschaft ermöglicht es Wanderern und Spaziergängern, die landschaftlich reizvolle Umgebung und die vielen Highlights des Schiffdorfer Gastronomie Angebotes zu erkunden. Die Gemeinde Schiffdorf ist geprägt von einer dörflichen Ruhe und einem ausgedehnten Landschafts- und Naturschutzgebiet mit insgesamt sechs Seen. Auch der in die Weser mündende und die gesamte Gemeinde durchziehende Fluss Geeste bietet an seinen Ufern idyllische Spazierstrecken. Wasserliebhaber kommen zudem am Silbersee und im „Erholungspark Spadener See“ voll auf ihre Kosten. Der Spadener See liegt direkt vor den Toren der Seestadt Bremerhavens. Von der Einrichtung sind Ärzte, Apotheken, Bildungsstätten und Einkaufmöglichkeiten gut zu erreichen. Mit dem Bus erreicht man den Zugbahnhof, der ca. 4,2 km entfernt ist.

Betreiber

Im Seniorenzentrum Osterfeld wird ein segregativer Pflegeansatz verfolgt. Das bedeutet, dass Bewohner mit unterschiedlichen Pflegebedürfnissen und demente Bewohner gemeinsam in einem Bereich wohnen. Grundlage des pflegerischen Handelns ist das Pflegemodell von Frau Prof. Monika Krohwinkel. Die Pflege wird dabei als ein Prozess wahrgenommen, der Menschen – unabhängig vom Grad ihrer körperlichen und geistigen Funktionseinschränkungen – menschlich und fachlich unterstützt. Die ärztliche Versorgung der Bewohner wird von den jeweiligen niedergelassenen Hausärzten übernommen. Für verordnete therapeutische Leistungen stehen externe niedergelassene Therapeuten zur Verfügung. Die Bewohner können frei entscheiden, wem sie ihre externe Betreuung anvertrauen wollen. Kompetente Kooperationspartner bieten im Haus regelmäßig einen Friseur- und Fußpflegeservice an. Alle angebotenen Leistungen werden durch regelmäßige Qualitätsprüfungen eines anerkannten Unternehmens sichergestellt.

Objektansichten

Standort

Kununu Top Company
eKomi Gold Auszeichnung
Kununu Open Company

Neugierig geworden? Vereinbaren Sie noch heute einen Termin
bei einem unserer Experten der wika AG.


Wir geben Ihre E-Mail Adresse nicht an Dritte weiter und versenden keinen Spam. Ehrenwort.