Seniorenzentrum Gau-Odernheim

Seniorenzentrum Gau-Odernheim

Daten & Fakten


3.50 %
RENDITE BIS *

200,571.00
KAUFPREIS AB

85
EINHEITEN
Objekt-ID 94
Standort Gau-Odernheim
Objektart Mehrfamilienhaus
Baujahr 2022
Flächen 44,90 m² - 46,39 m²
anfängliche Mietrendite 3,50%
Kaufpreise 200.571,00 € - 207.171,00 €
Anzahl der Gesamteinheiten 85
KfW Standard 55
Preis pro m² k.A.
Nutzungsart Betreutes Wohnen
Immobilienart Pflegeimmobilien
AfA nach Baujahr k.A.
* Beispiel anhand eines 30-Jährigen mit einem Jahreseinkommen von 50.0000,00 €

Jetzt Unterlagen anfordern


Objektbeschreibung

Der Neubau gliedert sich in zwei miteinander verbundene Gebäudeteile. Der zur Straße gelegene Teil verfügt über drei Vollgeschosse. Hier sind insgesamt 73 Pflegeapartments untergebracht, von denen einige speziell auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind. Dazu kommen Dienstzimmer, ein Pflegebad sowie ansprechende Gemeinschaftsräume und Balkone. Mit diesem straßenseitigen Gebäudeteil verbunden ist ein rückwärtig gelegener zweiter Flügel, der über zwei Vollgeschosse verfügt. Im ersten Stock finden sich neben einem Aufenthaltsraum zwölf weitere Pflegeapartments. Wie die Einheiten im vorderen Gebäudeteil verfügen sie über bodentiefe Fenster, die viel Licht ins Innere lassen, sowie ein separates, seniorengerechtes Bad mit Waschbecken, Dusche und WC. Im Erdgeschoss befinden sich die hauseigene Küche und ein einladend gestaltetes Café. Zum Charme der Einrichtung tragen ferner die liebevoll gestalteten Außenanlagen bei. Zum Flanieren einladende Wege und die Neupflanzung verschiedener Bäume, Sträucher und Stauden lassen einen aparten Parkcharakter aufkommen. Der Außenbereich wird mit Wegbeleuchtungen und Parkbänken ausgestattet. Die Senioreneinrichtung mit 85 Einzelzimmern wird voraussichtlich im Jahr 2022 fertiggestellt.

Der Standort

Die Gemeinde Gau-Odernheim liegt im Kreis Alzey-Worms und damit im Herzen der landschaftlich reizvollen Region Rheinhessen in Rheinland-Pfalz. Der vom Weinbau geprägte Kreis überzeugt mit einer Atmosphäre von Ursprünglichkeit, Tradition und gediegenem Wohlstand und hat sich bei seiner Lage vor den Toren großer Ballungsgebiete das „Glück des Überschaubaren“ erhalten. Zu den Vorteilen der Gemeinde zählt die hervorragende Verkehrsanbindung: Durch die Nähe zu den Autobahnen A61 (Koblenz - Ludwigshafen) und A63 (Mainz - Kaiserslautern) dauert es jeweils nur rund eine halbe Stunde Fahrzeit in die benachbarten Wirtschaftsräume Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main sowie der Metropolregion Rhein-Neckar.

Wissenswertes

Im Zentrum des alten Ortskerns befindet sich der Obermarkt. Hier und in der angrenzenden Wormser Straße fallen zahlreiche beeindruckende Gebäude aus dem 16., 17. und 18. Jahrhundert ins Auge, darunter viele schmucke Fachwerkhäuser. Der mit Wein bepflanzte Petersberg (246 m) liegt zwischen Bechtholsheim und Gau-Odernhernheim und gehört zum Weinanbaugebiet Reinhessen. Bei gutem Wetter bietet er einen wunderschönen Ausblick ins das umliegende rheinhessische Hügelland. Die Ortschaft liegt an dem kleinen Fluss Selz, der sich hier am Petersberg entlang schlängelt. Von der Selz führt ein Wirtschaftsweg zum Lieberg, dem einzigen Standort in Deutschland, an dem Wildtulpen in dem vorhandenen Ausmaß zu finden sind. Diese unter Naturschutz stehende botanische Rarität entfaltet ihre farbige Pracht Ende April, Anfang Mai. Die Landeshauptstadt Mainz in 30 km Entfernung ist leicht über die Autobahn 63 zu erreichen.

Betreiber

Die Argentum Gruppe wurde im Jahr 2018 am Standort Hanau gegründet. Seit der Gründung konnte die Gruppe bereits rund 4.000 Betten der stationären Pflege mit rund 30 Einrichtungen übernehmen. Im Bereich Neubauten sind bereits zahlreiche weitere Standorte in der Entstehungs- und Eröffnungsphase. Diese Projekte umfassen stationäre Plätze, betreute Wohnungen, Tagespflegen, außerklinische Intensivpflege sowie Ambulante Dienste. Zu den Zielen der Argentum Gruppe gehören ein nachhaltiger Aufbau einer Qualitätsführerschaft im deutschen Pflegemarkt, Pflegeeinrichtungen mit familiärem Charme und höchster Pflegequalität, moderne, betreute Wohnanlagen mit umfassendem Service vor Ort, ein liebevoller und wertschätzender Umgang mit den Bewohnern, eine regional geprägte Strategie und Nähe zur Bevölkerung, Investitionen in die Infrastruktur der Pflegeimmobilien und der Umgebung sowie die Zusammenarbeit und der Austausch mit starken Partnern der Wirtschaft und der Pflegebranche.

Objektansichten

Standort

Kununu Top Company
eKomi Gold Auszeichnung
Kununu Open Company

Neugierig geworden? Vereinbaren Sie noch heute einen Termin
bei einem unserer Experten der wika AG.


Wir geben Ihre E-Mail Adresse nicht an Dritte weiter und versenden keinen Spam. Ehrenwort.