Original - künstlerisch - baugeschichtlich und auf hohem Niveau saniert

Original - künstlerisch - baugeschichtlich und auf hohem Niveau saniert

Daten & Fakten


5.50 %
RENDITE BIS *

116,000.00
KAUFPREIS AB

13
EINHEITEN
Objekt-ID 64
Standort Chemnitz
Objektart Mehrfamilienhaus
Baujahr 1910
Flächen 34,78 m² - 106,26 m²
anfängliche Mietrendite 5,50%
Kaufpreise 116.000,00 € - 333.000,00 €
Anzahl der Gesamteinheiten 13
KfW Standard k.A.
Preis pro m² k.A.
Nutzungsart Wohnen
Immobilienart Denkmalimmobilien
AfA nach Baujahr k.A.
* Beispiel anhand eines 30-Jährigen mit einem Jahreseinkommen von 50.0000,00 €

Jetzt Unterlagen anfordern


Objektbeschreibung

Die Immobile wurde um 1910 errichtet. Es handelt sich um einen Etagenwohnbau mit plastisch bewegter Fassadengliederung, weitestgehend original, künstlerisch, baugeschichtlich und städtebaulich von Bedeutung. Das Objekt ist unsaniert und wird im Jahr 2019 auf hohem Niveau saniert und modernisiert. Unter Einhaltung der Forderungen des Denkmalschutzes und Beachtung der vorhandenen Konstruktionen sind bei dem Gebäude umfassende Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen zum Erreichen einer sehr guten Wohnqualität erforderlich. Hierbei helfen insbesondere die neuen modernen Grundrisse und die neu angebrachten Balkone, die Nutzungsmöglichkeiten der Wohnungen zu verbessern.

Sanierung:

Die straßenseitige Fassade steht unter Denkmalschutz und wird nach den Auflagen des Landesamtes für Denkmalpflege in Sachsen saniert und in Teilen erneuert. Die rückwärtige Fassade, sowie die Giebelwände, werden mit einem Wärmedämmverbund-System versehen. Im Zuge der Sanierung wird das Objekt einer eingehenden Substanzuntersuchung unterzogen. Die aufgedeckten Schadstellen werden beseitigt und in ordnungsgemäßen Zustand versetzt. Bei den Sanierungsmaßnahmen werden die Grundrisse der Wohnung verändert und den heutigen Wohnbedürfnissen entsprechend neugestaltet. Die vorhandenen Ver- und Entsorgungsleitungen, wie Elektro, Gas, Wasser und Abwasser, werden genauestens geprüft und bei Bedarf erneuert, bzw. ergänzt. Nach der Sanierung werden insgesamt 13 Wohneinheiten mit 13 dazugehörigen Kellerräumen entstehen.

  • Die Böden in den Bädern erhalten einen keramischen Fußbodenbelag
  • In den Küchen wird ein Fliesenbelag auf den Böden aufgebracht oder alternativ Parkett
  • Die Wohnräume werden mit Parkettboden ausgestattet
  • Multimediadosen in allen Wohnräumen
  • Gas-Brennwert-Therme
  • Moderne Aufzugsanlage vom EG bis ins DG
  • Die Wohnungen 11 und 13 im Dachgeschoss erhalten eine Klimatisierung sowie neue Dachfenster und ein Dachfenster mit Austritt
  • Alle Wohnungen mit Balkon/ Terrasse auf der Hofseite
  • Jede Wohnung erhält ein eigenes Kellerabteil
  • Alle Fenster und Fenstertüren im Gebäude werden nach der Sanierung als Holzfenster mit Isolierverglasung gem. Schallschutz- und Wärmeschutznachweis ausgestattet sein
  • Alle Bäder erhalten Badewanne und/oder Dusche
  • Jede Wohnung wird mit einem Waschmaschinenanschluss ausgestattet sein
  • Es wird eine Gasheizung der Marke Viessmann oder einer gleichwertigen Ausführung mit energieeffizienter Technik, elektronischer Steuerung und zentraler Warmwasseraufbereitung eingebaut

Der Standort

Lage/Außenbereich:

Die drittgrößte Stadt in Sachsen mit rund 250.000 Einwohnern steht für Kunst und Kultur, große Parkanlagen und für die Moderne. Überall finden sich Spuren der Industriegeschichte und es sind über 50 Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, eine angesehene Hochschullandschaft und das Technologie Centrum Chemnitz (TCC) hier angesiedelt. Der Bereich im Zentrum vermischt seitdem Handel, Büro, Gastronomie, Wohnen, Freizeit und Kultur zu einer harmonischen Balance.

Südwestlich des Stadtzentrums, direkt am Stadtpark angrenzend befindet sich das Wohngebiet Kapellenberg. Der Stadtteil entstand 1992/93 nach einem Beschluss des Stadtrats im Zuge der Neugliederung der Stadtteile. Er ist nach dem gleichnamigen 331,1 m hohen Berg zwischen dem Chemnitzfluss und der Stollberger Straße benannt.

Verkehrsanbindung:

Durch sehr gute infrastrukturelle Anbindung ist man innerhalb weniger Minuten mit Straßenbahn oder auch zu Fuß im Herzen der Stadt.

Auf der durch den Stadtteil führenden Stollberger Straße fährt die Straßenbahnlinie 4, mit der man innerhalb weniger Minuten das Stadtzentrum erreicht. An der Neefestraße befindet sich der Bahnhof Mitte, von dem aus eine direkte Verbindung nach Dresden und Zwickau besteht.

Wissenswertes

Bereits zu Beginn der Industrialisierung hatte vor allem der Maschinenbau in Chemnitz eine lange Tradition. Namenhafte Architekten gaben der Innenstadt ein neues, zeitgemäßes Gesicht. Der Bereich im Zentrum vermischt seitdem Handel, Büro, Gastronomie, Wohnen, Freizeit und Kultur zu einer harmonischen Balance. 2006 wurde die Architektur der Stadtmitte mit dem DIFA Award für innerstädtische Quartiere ausgezeichnet. Die moderne Baukunst spiegelt gemeinsam mit den Prachtstücken der klassischen Moderne, des Bauhauses und des Jugendstils den Wandel der Zeit wider.

Chemnitz besitzt eine hohe Attraktivität und zählt seit Jahren zu den wachstumsstärksten Städten Deutschlands. Vor allem Familien zieht es in die Chemnitzer Region. Eine umfassende Kinderbetreuung und exzellente Bildungsangebote sind bedeutende Argumente.

Chemnitz, im Herzen Sachsens, verfügt über ein ausgedehntes und langjährig gezielt entwickeltes Grünanlagensystem. Vier große Parkanlagen laden in einer der grünsten Städten Deutschlands zum Spielen oder Grillen ein. Vor allem der Küchwaldpark, die Schlossteichanlagen und der Stadtpark laden zum Entspannen ein. Als „Tor zum Erzgebirge“ legt Chemnitz ausgiebige Wanderungen und Spaziergänge in der Natur nahe und hilft dem Alltag zu entrinnen. Die Stadt bietet hervorragende Plätze, um sportlich aktiv zu werden, mit der Familie das facettenreiche Freizeitangebot zu nutzen oder sich in gemütlichen Biergärten und Restaurants zu stärken.

In der unmittelbaren Umgebung des Objekts befinden sich drei Kindergärten, die sich um die kleinen Bewohner des Stadtteils kümmern. Eine Grundschule befindet sich in Kapellenberg, weiterführende Schulen müssen in den benachbarten Stadtteilen besucht werden.

Einkaufsmöglichkeiten:

Neben dem Einzelhandel und zahlreichen Dienstleistungsunternehmen wie Banken, Versicherungen, und Post-Filialen sind im Stadtzentrum mehrere Shoppingcenter ansässig.

Objektansichten

Standort

Kununu Top Company
eKomi Gold Auszeichnung
Kununu Open Company

Neugierig geworden? Vereinbaren Sie noch heute einen Termin
bei einem unserer Experten der wika AG.


Wir geben Ihre E-Mail Adresse nicht an Dritte weiter und versenden keinen Spam. Ehrenwort.