Wohnen auf dem "Sonnenberg" in Chemnitz

Wohnen auf dem "Sonnenberg" in Chemnitz

Daten & Fakten


5.23 %
RENDITE BIS *

90,000.00
KAUFPREIS AB

13
EINHEITEN
Objekt-ID 57
Standort Chemnitz
Objektart Mehrfamilienhaus
Baujahr 1913
Flächen 30,53 m² - 102,96 m²
anfängliche Mietrendite 5,23%
Kaufpreise 90.000,00 € - 324.500,00 €
Anzahl der Gesamteinheiten 13
KfW Standard k.A.
Preis pro m² k.A.
Nutzungsart Wohnen
Immobilienart Denkmalimmobilien
AfA nach Baujahr k.A.
* Beispiel anhand eines 30-Jährigen mit einem Jahreseinkommen von 50.0000,00 €

Jetzt Unterlagen anfordern


Objektbeschreibung

Für die Immobilie aus dem Jahr 1913 ist eine grundlegende Sanierung, des Gebäudes und des Gartens mit dem Ziel der Schaffung gut nutzbarer Wohneinheiten, geplant. Dabei wird bei den 13 Wohneinheiten großer Wert auf hohen Wohnkomfort und eine gute Vermietbarkeit gelegt. Es stehen für jeden Raumwunsch unterschiedliche Wohnungsgrößen zur Verfügung, diese erstrecken sich über 1-Zimmer-Wohnung bis hin zur 4-Zimmer-Wohnungen. Die zur Verfügung stehenden Quadratmeter bewegen sich von ca. 30qm bis hin zu 102qm Wohnfläche.

Alle Wohnungen des Objektes erhalten als Wert- und Nutzungssteigerung einen schönen Balkon.

Die einzelnen Kellerräume geben jeder Wohnung zusätzliche und eigene Verstaumöglichkeiten.

Highlights:

  • Das Dachgeschoss erhält eine zusätzliche Klimatisierung
  • Der Sanierungszeitraum ist festgelegt auf die Jahre 2018/2019
  • Eine Aufzugsanlage für 2-3 Personen ist vorgesehen
  • In allen Wohnungen ist ein Wasseranschluss für die Spülmaschine sowie zusätzlich einen Anschluss für den Geschirrspüler.
  • Alle Bäder werden mit einem stilvollen und hoch- wertigen Ambiente verfliest Und in einigen Bädern gibt es den Zusatz einer Badewanne
  • Holzfenster sind mit Isolierverglasung ausgestattet
  • Eine Wechselsprechanlage ist Installiert
  • Eine Gas- Heizungsanlage mit moderner, energieeffizienten Technik steht zur Verfügung
  • Steckdosen und Schalter sind in ausreichender Zahl vorgesehen
  • Der Heizungs- und Technikraum ist im Keller platziert

Der Standort

Chemnitz, das sächsische Oberzentrum, ist die drittgrößte Stadt Sachsens und fungiert heute als führender Forschungs- und Entwicklungsstandort des Landes. Der Chemnitzer Stadtteil Sonnenberg ist im nord- östlichen Teil der Stadt und zeichnet sich vor allem durch den überwiegenden Stil der Gründerzeit aus.

Trotz der direkt angrenzenden Lage an das belebte Stadtzentrum charakterisiert sich das Wohngebiet heute vorwiegend durch seine ruhige Umgebung, die gute Infrastruktur sowie zahlreiche Freiflächen.

In der Wissenschaftsstadt sind in etwa 50 Einrichtungen im Bereich der Forschung und Entwicklung ansässig. Derzeit zählt die Stadt 247.000 Einwohner, davon beteiligen sich rund 10.000 Studenten am Alltag der Universität in Chemnitz.

Beliebte Erholungsplätze sind unter anderem acht große Stadtwälder, zehn ausgedehnte Parkanlagen sowie zahlreiche kleine Oasen in den Wohngebieten. Im Jahr 2011 wurde eine 2,5 ha große Freizeitfläche für Sport- und Freizeitangebot zum wohl aller Bürger eröffnet.

Die Stadt wird von zwei Autobahnen durchzogen, und zwar von der A4 Erfurt-Dresden und von der A72. Insgesamt verfügt der öffentliche Nahverkehr der Stadt über 25 Stadtbuslinien und 27 Regionalbuslinien, somit ist eine perfekte Mobilität auch ohne eigenes Auto gegeben.

Von dem schönen Stadtteil Sonnenberg bis in die Innenstadt Chemnitz sind es wenige Minuten mit dem Auto, zudem ist die Hauptstadt Dresden innerhalb einer guten Stunde mit dem Auto über die B107 und die A4 zu erreichen.

Das Stadtbild ist über die Jahre durch verschiedenste Aspekte geprägt worden. Es finden sich Industriedenkmale ebenso wie sanierte Villen oder gänzlich moderne Bauten oder aber die nach der Wende gänzlich neu gestaltete Innenstadt. Architektur aus Historie und Moderne verschmelzen hier zu einem attraktiven Gesamtbild. Die schachbrettartige Gebietsbebauung zeichnet das Viertel, die das ehemals am Reisbrett entworfene Wohnviertel bis heute aus.

Wissenswertes

In der Innenstadt besteht die Möglichkeit in 3 verschiedenen Zentren und Galerien einzukaufen. Hier befinden sich zum Beispiel das Alte sowie Neue Rathaus, der Rote Turm, die moderne Zentralhaltestelle oder aber Opernhaus und moderne Stadthalle nahezu nebeneinander. Die Wiederbelebung der Innenstadt wurde seitens Stadt und Investoren mit insgesamt rund 550 Millionen Euro verwirklicht und im Jahr 2006 sogar für die gelungene Mischung mit dem DIFA-Award ausgezeichnet. Eine Mischung aus Wohn-, Gewerbe-, Handel- und Gastronomienutzung sorgt für ein vielfältiges Angebot, welches den Stadtteil gestaltet.

Die Stadt Chemnitz bietet ein breites Angebot an Kinderbetreuung, Gesundheit, Schulen und vielen weiteren Bereichen. Zudem gibt es viele Events, die von der Stadt organisiert werden, wie z.B. dem Stadtfest, die Museumsnacht, dem Kinderfilmfestival und vielen weiteren Angeboten, dadurch können Freizeitaktivitäten abwechslungsreich und vielfältig gestaltet werden.

Objektansichten

Standort

Kununu Top Company
eKomi Gold Auszeichnung
Kununu Open Company

Neugierig geworden? Vereinbaren Sie noch heute einen Termin
bei einem unserer Experten der wika AG.


Wir geben Ihre E-Mail Adresse nicht an Dritte weiter und versenden keinen Spam. Ehrenwort.