Denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus in Halle

Denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus in Halle

Daten & Fakten


0.00 %
RENDITE BIS *

126,603.00
KAUFPREIS AB

11
EINHEITEN
Objekt-ID 46
Standort Halle
Objektart Mehrfamilienhaus
Baujahr 1908
Flächen 46,00 m² - 122,00 m²
anfängliche Mietrendite k.A.
Kaufpreise 126.603,00 € - 324.095,00 €
Anzahl der Gesamteinheiten 11
KfW Standard k.A.
Preis pro m² 2.700,00 €
Nutzungsart Wohnen
Immobilienart Denkmalimmobilien
AfA nach Baujahr k.A.
* Beispiel anhand eines 30-Jährigen mit einem Jahreseinkommen von 50.0000,00 €

Jetzt Unterlagen anfordern


Objektbeschreibung

Das Objekt , ein im Jahre 1908 gebautes Mehrfamilienhaus, liegt ca. 500 Meter vom Hauptbahnhof und zwei Kilometer vom Marktplatz der Stadt Halle/S entfernt Mit architektonischer Fachkompetenz wird ein Raumgefühl mit Komfort, Alltagsqualität und Wohlbefinden kreiert. Verteilt auf elf Wohneinheiten entsteht ein Gemeinschaftsgarten mit Grillplatz und Spielplatz. Sieben Wohnungen erhalten Balkone, eine Wohnung eine Dachterrasse. Den Wohnungen im Erdgeschoss werden/wird jeweils ein separater Garten zugeteilt. Die Restaurierung und Sanierung des Objekts erfolgt in Abstimmung mit dem Sanierungsamt für Stadtentwicklung und Umwelt der Stadt Halle. Folgende gutachterliche Stellungnahmen werden ausgearbeitet und dienen der Planung als Grundlage: Statistische Berechnung, Holzschutzgutachten, Brandschutzkonzept, Wärmebedarfsberechnung. Die Fassaden werden überarbeitet und mit einem Wärmedämmverbundsystem ausgestattet. Die Balkone an der Grundstücksgrenze erhalten einen 2,00 m hohen Sichtschutz aus Stahl mit Blechfüllung in gleicher Farbe. Der gesamte Außenbereich wird entsprechend des Außenanlagenkonzepts neugestaltet. In den Bädern und WC’s sind für die Grundbeleuchtung feuchtraumgeeignete LED Downlights in abgehängten Gipskartondecken vorgesehen. Die Wärmeversorgung erfolgt über eine Gaszentralheizung mit Brennwerttechnik. Die Beheizung aller Räume, außer Flure kleiner als vier Quadratmeter, erfolgt über eine wassergeführte Fußbodenheizung. Wärmedämmung, Heizung und Warmwasseraufbereitung entsprechen zudem ökologischen Standards.

Der Standort

Die Stadt Halle hat für jeden etwas zu bieten. Vor allem das kulturelle Programm kommt hier nicht zu kurz: Von Theater über Oper bis hin zu alten Burgen, diese Stadt hält eine Menge für Sie bereit! Zudem sind die Verkehrsanbindungen in dieser Stadt hervorragend. Der Flughafen Halle/Leipzig, die Autobahn A9, A14, A38 und A143 als auch das ausgebaute Wasser- und Schienennetz sind gut erreichbar. Die Südliche Innenstadt ist ein Stadtteil von Halle, der sich von der Saale bis zum Hauptbahnhof und im Süden bis zum Lutherplatz ausdehnt. Mit Bäumen bepflanzte Straßenzüge, die historischen Franckeschen Stiftungen, das Landesgymnasium von Sachsen-Anhalt, eine Universität, ausreichend Kindergärten und weitere Schulen sowie vieles mehr zeichnen diesen Stadtteil aus. Der nördliche Teil wird geprägt von gründerzeitlichen Gebäuden und grüner Umgebung. Das Objekt befindet sich nur wenige Gehminuten von der Innenstadt und dem Hauptbahnhof entfernt. Es befindet sich im förmlich festgelegten Sanierungsgebiet 2, „Altindustriestandorte Merseburger Straße mit dem Gründerzeitviertel Südliche Vorstadt“ der Stadt Halle (Saale).

Wissenswertes

Halle – eine kulturell lebendige Stadt:

Dank romantischen Parkanlagen, Wald-Fluss-Auenlandschaften, gehört Halle zu den grünsten Großstädten Deutschlands. Die Universität Halle ist ein Zentrum der Wissenschaft, der Lehre und moderner Medien. Halles Forschungs-und Bildungslandschaft hat einen exzellenten Ruf. Geprägt wird dieser vor allem durch die über 500-jährige Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Objektansichten

Standort

Kununu Top Company
eKomi Gold Auszeichnung
Kununu Open Company

Neugierig geworden? Vereinbaren Sie noch heute einen Termin
bei einem unserer Experten der wika AG.


Wir geben Ihre E-Mail Adresse nicht an Dritte weiter und versenden keinen Spam. Ehrenwort.