Seniorenpark Porta Westfalica

Seniorenpark Porta Westfalica

Daten & Fakten


0.00 %
RENDITE BIS *

155,319.00
KAUFPREIS AB

80
EINHEITEN
Objekt-ID 44
Standort Porta Westfalica
Objektart Neubau
Baujahr 2017 - 2018
Flächen 48,85 m² - 52,33 m²
anfängliche Mietrendite 4,50%
Kaufpreise 155.319,00 € - 166.383,00 €
Anzahl der Gesamteinheiten 80
KfW Standard Kfw-40-Standard
Preis pro m² k.A.
Nutzungsart Wohnen
Immobilienart Pflegeimmobilien
AfA nach Baujahr Abschreibung 2%
* Beispiel anhand eines 30-Jährigen mit einem Jahreseinkommen von 50.0000,00 €

Jetzt Unterlagen anfordern


Objektbeschreibung

Auf einem insgesamt rund 5.500 Meter großen Grundstück bietet der Seniorenpark Porta Westfalica im dörflichen-idyllischen Stadtteil Holzhausen Platz für 80 Wohneinheiten, von denen jede über ein eigenes, seniorengerechtes Badezimmer verfügt. Alle Wohnräume sind mit großzügig geschnittenen Fenstern ausgestattet, die viel Licht ins Innere lassen und so zu einer allgemein angenehmen Atmosphäre beitragen. Unterstützt wird dieses noch durch den Einsatz ansprechender Farben und einer attraktiven Inneneinrichtung. In der zeitgemäßen Architektur des Neubaus ergänzen sich traditionelle und moderne Elemente sowie die Anforderungen an eine modernste Pflegeeinrichtung mit der Wohnlichkeit eines wahren Zuhauses für die Bewohner. Selbstverständlich ist jede dieser Einheiten mit einem eigenen seniorengerechten Bad ausgestattet. Stilvoll möblierte Gemeinschaftsräume bieten Platz für geselliges Beisammensein. Großflächige Balkone und Terrassen sowie der parkähnlich gestaltete Außenbereich bieten darüber hinaus Möglichkeiten für den geruhsamen Aufenthalt an der frischen Luft. Eine Begegnungsstätte in Form eines Restaurants, beziehungsweise Cafés sowie ein Friseur lassen keine Wünsche an ein angenehmes Leben im Alter offen. Ein ansprechender Neubau, der die Anforderungen an eine modernste Pflegeeinrichtung mit dem Bestreben, den Bewohnern ein allseits behagliches Zuhause zu schaffen. Das äußere Erscheinungsbild trägt zu diesem ansprechenden Charakter bei, zumal Giebel, rote Dachziegel und eine stilvolle Außenfassade traditionelle als auch moderne Elemente verbinden.

Der Standort

Porta Westfalica, die „Westfälische Pforte“, ist seit Jahrhunderten ein romantischer Sehnsuchtsort der Deutschen und seit jeher Reiseziel vieler Besucher von Nah und Fern. Ein gut ausgebautes Netz an Rad-und Wanderwegen lädt zum Ausflug in die Natur ein. Als Ziel bietet sich etwa die fast 1.000 Jahre alte Schaumburg im Wesergebirge an, welche als wichtigste erhaltene Burganlage im Wesertal gilt. Wer es etwas urbaner mag, der kommt in den nur etwa 25 und 40 Kilometer entfernten Städten Herford und Bielefeld auf seine Kosten. Herford ist bekannt für ein vielfältiges Kulturprogramm, zu dem beispielsweise das weithin bekannte Museum ‚Marta‘ zählt. Die Umgebung von Porta Westfalica verbindet also auf einzigartige Weise die Nachbarschaft zur Natur in einer der reizvollsten Gegenden Deutschlands mit der Nähe zu einer Vielzahl attraktiver Ausflugsziele und einem attraktiven Kulturprogramm. Gut zweieinhalb Kilometer sind es vom Seniorenpark Porta Westfalica in südwestliche Richtung zur Autobahn 2.

Wissenswertes

Der Seniorenpark selbst ist auf vollstationäre Pflege ausgelegt und besticht durch ein schon beinahe hotelartiges Ambiente. Des Weiteren zeichnet sich das Gebäude durch eine besonders energieeffiziente Bauweise und Gebäudetechnik aus und erfüllt den KFW-40-Standard. Durch den Einsatz von hochwertigen Baumaterialien und optimaler Wärmedämmung wird erreicht, dass das Haus nur 40 Prozent der Energie eines vergleichbaren Gebäudes benötigt.

Objektansichten

Standort

Kununu Top Company
eKomi Gold Auszeichnung
Kununu Open Company

Neugierig geworden? Vereinbaren Sie noch heute einen Termin
bei einem unserer Experten der wika AG.


Wir geben Ihre E-Mail Adresse nicht an Dritte weiter und versenden keinen Spam. Ehrenwort.