Eigentumswohnungen inkl. Tiefgaragen-Stellplätze in Berlin/Velten

Eigentumswohnungen inkl. Tiefgaragen-Stellplätze in Berlin/Velten

Daten & Fakten


5.20 %
RENDITE BIS *

116,726.00
KAUFPREIS AB

14
EINHEITEN
Objekt-ID 36
Standort Berlin - Velten
Objektart Mehrfamilienhaus
Baujahr 1996
Flächen 65,21 m² - 89,22 m²
anfängliche Mietrendite 5,20%
Kaufpreise 116.726,00 € - 159.704,00 €
Anzahl der Gesamteinheiten 14
KfW Standard k.A.
Preis pro m² k.A.
Nutzungsart Wohnen
Immobilienart Bestandsimmobilien
AfA nach Baujahr k.A.
* Beispiel anhand eines 30-Jährigen mit einem Jahreseinkommen von 50.0000,00 €

Jetzt Unterlagen anfordern


Objektbeschreibung

Das Gebäude ist voll unterkellert. Die verputzten Fassaden sind mit Vollwärmeschutz versehen. Dreh-Kipp-Holzfenster mit Isolierverglasung sorgen für helle Wohnungen. Die Fenster im Erdgeschoss sind mit Rollläden ausgestattet. Die Wohnungen im Erdgeschoss verfügen über Terrassen, die anderen Wohnungen über Balkone, die nach Süden bzw. Westen ausgerichtet sind.
Die Heizung erfolgt über Fernwärme, die Wärmeverteilung in den Wohnungen über Plattenheizkörper bzw. Konvektoren.
Die Fußböden in den Hauseingangsbereichen/Treppenhäusern sind aus Naturstein. In den Wohnungen ist Teppichboden oder Laminat verlegt. Jeder Wohnung kann ein Tiefgaragenstellplatz frei zugeordnet werden. Die Stellplätze befinden sich in belichteten und übersichtlichen Tiefgaragen mit elektrischen Rolltoren und Ampelanlage.

  • Wohneinheiten: 14; 8 x 2-Zimmer-Wohnungen und 6 x 3-Zimmer-Wohnungen
  • Tiefgaragenstellplätze: 14; Kaufpreis pro TG-Stellplatz 7.500,00 €

Der Standort

VELTEN:

Die Ofenstadt Velten -eine „grüne Stadt“ nördlich von Berlin

Velten wurde berühmt durch den Handel mit Kacheln für die Öfen der nahen Großstadt Berlin. Die Stadt mit seinen fast 11.600 Einwohnern hätte nie diese Bedeutung erlangt, wenn nicht das Innere der Feldmark mit dem Rohstoff „Ton“ angefüllt gewesen wäre. Durch die Erfindung der weißen Schmelzglasur wurde die „Veltener Kachel“ zu einem Weltbegriff. Die Veltener Öfen waren damals sehr beliebt und die Nachfrage wuchs, so dass sich Velten von Jahr zu Jahr vergrößerte. 1905 befand sich der Ort auf dem Höhepunkt seiner wirtschaftlichen Entwicklung. Es gab fast 40 Ofenfabriken mit über 2000 Beschäftigten.
Heute liegt der wirtschaftliche Schwerpunkt der Stadt mit drei Gewerbegebieten jedoch nicht mehr auf der Gewinnung undVerarbeitung von Ton. Dennoch hat sich Velten zu einem interessanten Industriestandort entwickelt. Als Mitglied im „Regionalen Wachstumskern Oranienburg –Hennigsdorf –Velten“, einer von 15 weiteren Wachstumskernen, die als besonders leistungsstarke Wirtschaftsstandorte des Landes Brandenburg gelten, haben sich in Velten besonders die Branchen der Chemieindustrie, Abfallwirtschaft und Logistik angesiedelt.
Für Menschen jeden Alters und für junge Familien bietet Velten mit seinen individuell gestalteten Wohngebieten fernab der Großstadthektik Berlins zum Wohnen und Leben in der Natur günstige Rahmenbedingungen.

Wissenswertes

MAKROLAGE:

Das Objektliegt innördlicher Lage von Berlin. Bis zum Zentrum Kurfürstendamm beträgt die Entfernung 32 km. Die Stadt ist mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln in ca. 35 Minuten erreichbar.

Objektansichten

Standort

Kununu Top Company
eKomi Gold Auszeichnung
Kununu Open Company

Neugierig geworden? Vereinbaren Sie noch heute einen Termin
bei einem unserer Experten der wika AG.


Wir geben Ihre E-Mail Adresse nicht an Dritte weiter und versenden keinen Spam. Ehrenwort.