Eigentumswohnungen in Ulm - Senden

Eigentumswohnungen in Ulm - Senden

Daten & Fakten


5.29 %
RENDITE BIS *

82,082.00
KAUFPREIS AB

37
EINHEITEN
Objekt-ID 34
Standort Ulm - Senden
Objektart Mehrfamilienhaus
Baujahr 1955 - 1957
Flächen 37,31 m² - 59,49 m²
anfängliche Mietrendite 5,29%
Kaufpreise 82.082,00 € - 130.878,00 €
Anzahl der Gesamteinheiten 37
KfW Standard k.A.
Preis pro m² k.A.
Nutzungsart Wohnen
Immobilienart Bestandsimmobilien
AfA nach Baujahr 2,0%
* Beispiel anhand eines 30-Jährigen mit einem Jahreseinkommen von 50.0000,00 €

Jetzt Unterlagen anfordern


Objektbeschreibung

Das Projekt Schubertstraße verteilt sich auf zwei Mehrfamilienhäuser mit jeweils zwei Eingängen. Es stehen 36 Wohnungen – die sich pro Haus auf 3 Stockwerke verteilen – sowie 14 Außenstellplätze zum Verkauf. Die beiden Häuser befinden sich auf einem großzügig angelegten Grundstück mit viel Grün. Die Häuser fügen sich ansehnlich in das umliegende Wohngebiet, das zumeist aus Einfamilienhäuser besteht, ein.
Die Grundrisse der Wohnungen sind optimal geschnitten und gewährleisten eine hervorragende Wohnatmosphäre. Die gepflegte Wohnanlage ist bei Mietern sehr beliebt. Die Anmietungsdauer ist überdurchschnittlich hoch.

Objektbeschreibung

  • Baujahr: 1955 / 1957
  • Modernisierungen: 2003, 2013
  • Wohneinheiten: 6 x 1 ,5 Zimmer-Wohnungen, 9 x 2 Zimmer-Wohnungen, 12 x 2,5 Zimmer- Wohnungen, 9 x 3 Zimmer-Wohnungen
  • Stockwerke: jeweils 3
  • PKW Außenstellplätze: 14
  • Zustand: gepflegt
  • Balkone: jedes Haus verfügt über Balkone. Insgesamt sind 30 Wohnungen mit Balkonen ausgestattet.
  • Energetische Qualität: energetische Bewertung liegt vor, Energieverbrauchskennwert bei ø ~134,93 kWh/(qm•a) und ø ~146,45 kWh/(qm•a)
  • Erwerbsnebenkosten: derzeit ca 5,5% des Gesamtkaufpreises (derzeit 3,5 Grunderwerbsteuer, ca. 2,0% Notar- und Gerichtskosten, Kosten für die Finanzierungsschuld)
  • Abschreibung: linerare AfA gem. §7 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2a EStG 2,0 % linear über 50 Jahre (Anschaffungskosten; der Gebäudeanteil beträgt ca. 48%)
  • Mietnebenkosten: WEG Verwaltung: 25,00 € pro Monat inkl. USt.
  • Mietverwaltung (optional): 19,99 € inkl. USt.
  • Einkünfte: Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung gem. § 2 Abs. 1 Nr. 6, § 21 Abs. 1 Nr. 1 EstG3-4,5%

Der Standort

ULM:

Die Münster-Stadt an der Donau

Ulm ist eine Universitätsstadt in Baden-Württemberg, die an der Donau und der Grenze zu Bayern liegt. Die Stadt hat rund 119.000 Einwohner, bildet einen eigenen Stadtkreis und ist Sitz des Landratsamtes des Alb-Donau-Kreises. Sie war Königspfalz und Freie Reichsstadt, ab 1802 bayerisch, ist seit 1810 württembergisch, seitdem trennt die Donau die Stadt in zwei Teile ? das bayrische Neu-Ulm und das baden-württembergische Ulm.
Die Stadt Ulm ist ein wichtiger Standort für beispielsweise Unternehmen der Nutzfahrzeugindustrie und der elektronischen Industrie. Ansässige Großunternehmen wie Airbus, Audi, BMW, Daimler, Nokia und die Telekom sorgen für ausreichende Arbeitsplätze in der Region.
Bevölkerungsprognosen für Neu-Ulm fallen durchgehend positiv aus. Das attraktive Wohnraumangebot sowie die günstige Arbeitsmarktsituation machen Neu-Ulm zu einer wachsenden Stadt in Bayern. Neu-Ulm wächst durch Zuwanderung von Auszubildenden, Studierenden, jungen Erwachsenen sowie Familien.

SENDEN:

Senden ist die zweitgrößte Stadt im Landkreis Neu-Ulm. Sie liegt 12 km südlich von Ulm und 45 km nördlich von Memmingen. Die Infrastruktur ist hervorragend. Es besteht eine kurze Anbindung an die Autobahn A7 und A8 über die B28. Das ÖPNV-Netz ist zukunftsorientiert und die S-Bahn sowie Bus bringen die Anwohner schnell von A nach B.
Garantierte Krippenplätze für jedes Kind, vielfältige Kultur- und Freizeiteinrichtungen machen Senden zu einem attraktiven Standort. Die Stadt Senden besticht durch ein umfangreiches Bildungsangebot. Zu den Einrichtungen zählen Grundschule, Volksschule, Wirtschaftsschule und ein Gymnasium.
In der unmittelbaren Umgebung der Wohnanlage befinden sich alle notwendigen Geschäfte und Einrichtungen des täglichen Bedarfs.

Wissenswertes

Viele berühmte Persönlichkeiten kommen aus Ulm. Albert Einstein (1879–1955) wurde in Ulm geboren, Sophie Scholl (1921-1943), die ab 1932 in Ulm aufwuchs und Hildegard Knef, die 1925 in Ulm geboren wurde.
Mit 161,53 Metern ist der Kirchturm des gothischen Münsters der höchste der Welt. Der größte Teil der Stadt wurde nach der nahezu vollständigen Zerstörung der Innenstadt im Stil der Fünfziger- und Sechzigerjahre wieder aufgebaut. Für die Stadtgeschichte bedeutende Gebäude wurden rekonstruiert und zahlreiche moderne Bauten orientierten sich mehr oder weniger an historischen Formen, z. B. an den für Ulm typischen Spitzgiebeln.

Objektansichten

Standort

Kununu Top Company
eKomi Gold Auszeichnung
Kununu Open Company

Neugierig geworden? Vereinbaren Sie noch heute einen Termin
bei einem unserer Experten der wika AG.


Wir geben Ihre E-Mail Adresse nicht an Dritte weiter und versenden keinen Spam. Ehrenwort.